Thanks for visiting the Swiss Piano Site! You are most welcome to leave a comment!
Please click on "Comments" or "Kommentare" and scroll down to the guestbook formular.
 


Comments

07/05/2011 00:47

Lieber See Siang,

für Deine fantastische Interpretation von "Manía" anläßlich der Uraufführung am 18. Juni 2011 am Festival der Künste in Zürich möchte ich Dir recht herzlich danken und gratulieren. Das ist wahrlich eine Meisterleistung, die Du da vollbracht hast! Der große Erfolg und die vielen positiven Resonanzen, die Du damit erreicht hast, freuen mich sehr. Ich wünsche Dir mit diesem Stück viele weitere große Erfolge.

Ganz herzlich, René

Reply
07/05/2011 15:34

Lieber See Siang!

Ich kann mich René Wohlhauser nur begeistert anschliessen: Herzliche Gratulation und heissen Dank für Dein tolles Konzert beim Festival der Künste!
Deine subtile Interpretation meines Stückes "circles & commas" hat nicht nur mich, sondern etliche andere Zuhörer sehr angesprochen.
Dein Swiss piano-Projekt ist eine fantastische Idee - unglaublich, was da jetzt schon an Farben und Stimmen zusammengekommen ist.

Herzlichen Dank für alles und ebensolche Grüsse!

Burkhard Kinzler

Reply
Daniel Fueter
07/06/2011 00:00

Lieber See Siang,
Swiss Piano ist ein tolles Projekt. Ich gratuliere Dir von Herzen dazu. Du hast viele Komponistinnen und Komponisten dazu verführt, auf den Klavierstuhl zu sitzen, und sich was auszudenken. Es ist ein spannendes Kaleidoskop, ein kleines, vielsagendes Kompendium zeitgenössischen Musikschaffens in der Schweiz entstanden. Das ist wunderbar und ich danke Dir für Dein gewaltiges Engagement. Herzlich Dein Daniel Fueter

Reply
07/07/2011 12:19

Lieber See Siang,

Dein Swiss Piano Projekt hat schon jetzt eine eindrückliche Ausstrahlung erreicht, wofür ich Dir herzlich gratuliere! Gespannt bin ich auf unzählige Aufführungsvarianten, die dieses Projekt bietet und verfolge es mit Interesse. Ich wünsche Dir und dem Projekt, dass es weiter wächst und die Klavierliteratur nachhaltig bereichert.

Herzlich,
Felix Baumann

Reply
Franz Rechsteiner
07/07/2011 14:49

Lieber Herr See Siang Wong,
Ihre Interpretation meiner Musik für Klavier hat mich ausserordentlich gefreut. Sie sind wirklich in kurzer Zeit in diese Musik hineingewachsen, haben sie von innen heraus begriffen und daraus gestaltet und sind den verschiedenen Facetten dieses Stückes mehr als nur gerecht geworden. Vielen Dank dafür!
Meine besten Wünsche gelten Ihrem ganzen grossartigen Projekt.
Mit herzlichen Grüssen
Ihr
Franz Rechsteiner

Reply
07/07/2011 15:03

Lieber Herr Wong

Meine "Klavierstücke 1-6" gehören zwar nicht zu Ihrem Projekt mit Schweizer Klaviermusik; aber sie waren sozusagen der Ausgangspunkt dafür. Ich denke gerne an viele hervorragende Aufführungen und an gemeinsame kommentierte Veranstaltungen mit diesem Zyklus (+ Mozart!) zurück. Und ich freue mich immer wieder über die wunderbare CD, die bei GUILD (zusammen mit Werken von Nunes) erschienen ist.

Mit herzlichen Wünschen
Rudolf Kelterborn

Reply
07/09/2011 16:00

Lieber See Siang

Da ich Dein engagiertes und genaues Klavierspiel kannte, habe ich sehr gerne für Dich die "Fünf Facetten" komponiert. Die Einspielung bestätigt Deine künstlerische Kompetenz, und ich freue mich auf die Erscheinung der neuen CD.

Mit den besten Wünschen zum Gelingen Deiner weiteren Projekte grüsse ich Dich herzlich

Peter Wettstein

Reply
07/10/2011 08:07

Lieber Herr Wong!

Sie haben sich eine wunderbare Spielwiese geschaffen mit Ihrem Projekt, eine Spielwiese ohne Grenzen, die Sie selber spielend erwandern.
Ich wünsche Ihnen viel Kraft und Ausdauer, hier Bleibendes zu schaffen: Das eine oder andere von Ihnen initiierte Werk wird seine Zeit vielleicht überdauern und zu einer Selbstverständlichkeit werden, wie es heute etwa die Sonaten Beethovens oder Chopins unsterbliche Werke sind.

Mit besten Grüssen

Joel Mathias Jenny

Reply
Thomas Läubli
07/14/2011 21:10

Lieber See Siang,

habe vielen Dank für die engagierte Interpretation des Klavierstücks von mir und derjenigen der anderen Komponisten. Es ist in einer Zeit, in der das Museale und die Kulturindustrie vorherrschen, keine Selbstverständlichkeit mehr, dass man dem Experiment und dem Unsicheren seinen Platz einräumt. In diesem Sinne wünsche ich dir wie einem Experimentalphysiker weiterhin interessante Entdeckungsreisen.

Herzliche Grüsse
Thomas

Reply
07/17/2011 21:57

Cher See Siang,
Un grand merci pour ton interprétation si sensible de mes Traces gravées dans le Sable ! Et bravo pour cette magnifique idée d’une anthologie de la création musicale contemporaine suisse pour piano ! C’est une belle contribution à la reconnaissance de la diversité des esthétiques et de l’inspiration du début de notre nouveau siècle. Je souhaite que la poursuite de ce projet continue à recueillir un beau succès !
Avec mes amicales salutations,
Laurent

Reply
Francesco Hoch
07/18/2011 13:51

Lieber See Siang,

vertiefte Zusammenarbeit ist immer seltener geworden.Darum , waren die Begegnungen für mein Stück "Flashback"mit Dir in Zürich, vor dem Konzert in Washington und bei der Aufnahme im Radio, eine neue schöne Erfahrung.Da ich das Stück nur in, aber guten Fragmenten gehört habe, erwarte ich "Flashback" in seiner integralen Spannung.
Saluti musicali
Francesco Hoch 18.7.11

Reply



Leave a Reply